Leinwand

1 bis 4 (von insgesamt 4)

Baumwoll-Leinwand und Leinen-Leinwand - was ist der Unterschied?

Unsere Leinwände aus Baumwolle oder Baumwollmischgewebe in hochwertiger Qualität haben ein engeres Gewebe und eine höhere Fadenzahl als Leinwände in Basic-Qualität, was sie zu einer hervorragenden und natürlichen Basis für Ihre Bilder macht. 

Leinwände aus Leinen werden aus der Flachsfaser gefertigt. Leinen ist zwar teurer als Baumwolle, aber die traditionell bessere Wahl für Künstler. Zum Auftragen von Farbe ist Leinen der haltbarste Stoff und aufgrund seiner Stärke ideal für große Gemälde geeignet.

Bei Premium Cotton und Premium Leinen ist das Gewebe mehrfach grundiert.

 

Sie benötigen eine bestimmte Größe oder einen Leinwandtyp, der nicht als fertige Leinwand verfügbar ist? 

Alle unsere Leinwände erhalten Sie als Meterware oder auch auf Rollen. Für die verschiedenen Anforderungen an eine Leinwand haben wir auch ein großes Sortiment mit verschiedenen Grammaturen. Diese bestimmen die Dichte des Gewebes und sind entscheidend für die Weiterverarbeitung der Leinwand. Je dichter das Gewebe, umso besser können Sie mehrere Schichten auftragen, ohne dass sich Ihre Leinwand verzieht.

Eine Grammatur ab 240 g/m2 bis 500 g/m2 ist zweckmäßig. Es gibt aber auch sehr dünne Baumwollstoffe mit 180 g/m. Bei diesen ist zu beachten, dass sich bei nicht grundierten Leinwänden die Grundierung auf der Rückseite durchschlagen kann.